P8259799
Beschreibung:
Großer Baum mit einer in jungen Jahren kegelförmigen Krone, die sich im Alter länglich-oval bis rund entwickelt. Das dunkelgrüne Blatt ist auf der Unterseite hellgrün. Im Herbst färben sich die Blätter gelb. Das Rascheln der Blätter im Wind ist kennzeichnend für diese Baumart.

 

Deutscher Name:
Zitterpappel (Synonym: Espe, Aspe)
Botanischer Name:
Populus tremula
Familie:
Weidengewächse (Salicaceae)
Herkunft:
einheimisch
Wuchshöhe:
25-30m
Fruchtart:
Kapselfrüchte
Geschlecht:
eingeschlechtlich
Häusigkeit:
zweihäusig
Blattanordnung:
wechselständig
Blatt:
rundlich, gezähnt bis gewellt
Borke:
hellgrau und glatt, Zweige gelbbraun
Blütezeit:
März-April
Fruchtreife:
Mai

  

Video:
Blattoberseite:
P6125565
Blattoberseite und Blattunterseite:
P6135855
weibliche Blüte:
P4182124
männliche Blüte:
P4151939
Borke:
P5075689
Ausfliegender Samen:
P5157620
Zweig:
Zitterpappel Trieb 370
Herbstfärbung:
Platzhalter Foto folgt 370

 Literaturquellen